Lügen – die mir meine Regierung erzählte – und der Weg in eine bessere Zukunft


Lügen, die mir meine Regierung erzählte...


»Was auch immer sie heute über ihn sagen, Malone wird als Held in die Geschichte eingehen.« Tucker Carlson, Fox News.

Als Medizinstudent und Doktorand erfand Robert Malone in den späten 1980er-Jahren als Erster die mRNA-Impfstofftechnologie. Damals konnte er sich nicht ansatzweise vorstellen, dass er einmal eine führende Rolle in einer Bewegung spielen würde, welche die Gefahren von mRNA-Impfstoffen aufdeckt.

Milliarden von Menschen wurden sie verabreicht – ohne über die Risiken zu informieren. Dr. Robert Malone wurde von Big Tech zensiert und von den Medien diffamiert, weil er sich gegen die »Mainstream«-Berichterstattung aussprach. Aber das hält ihn nicht davon ab, weiterhin das Wort zu ergreifen und die Welt auf das Netz der Lügen aufmerksam zu machen, in das wir alle verstrickt sind.

Von der Sicherheit und Wirksamkeit von Impfstoffen über Lockdowns bis hin zu Masken und vielem mehr – Dr. Malone ist die maßgebliche Stimme der Andersdenkenden.

Er zeigt die dunkle Seite der Coronaagenda, er deckt die Rolle von Mainstream-Medien, Zensur, Propaganda und die schöne neue Welt des Transhumanismus auf, die vom Weltwirtschaftsforum und seinen Gefolgsleuten gefördert wird.

Wie ist es möglich, dass sich die von den Regierungen verbreiteten Lügen hartnäckig halten und unsere Institutionen es versäumen, sie zu korrigieren?

Welche Auswirkungen hatte die Coronapolitik auf Menschenleben, Existenzen und Demokratien?

Dr. Malone geht diesen Fragen auf den Grund und beweist, wie Daten, Nachrichten und Emotionen während der Pandemie bewusst verzerrt und manipuliert worden sind.

Die Regierungen haben die Angst der Menschen absichtlich als Waffe eingesetzt, um deren Verhalten zu steuern. Die Medien verleumdeten jeden, der sich gegen die offizielle Darstellung wehrte und zu Wort meldete.

Dr. Malone untersucht die perversen Verbindungen zwischen Pharmaindustrie, Regierungen und Medien und sagt uns, was wir dagegen tun können.

Er gibt sich nie mit einer einfachen Antwort oder einer simplen Lösung zufrieden, sondern schlägt mehrere Aktionspläne für eine bessere Zukunft vor.

zum Buch



👌 UAP – UFOs! “Sie sind hier! Was jetzt?”


👌“Sie sind hier! Was jetzt?” ist ein Sachbuch über das Thema UFOs und außerirdisches Leben, das am 22. Januar 2024 von Robert Fleischer erschien. Der Autor ist ein Journalist, der seit 16 Jahren zu diesem Thema recherchiert hat. Er behauptet, dass UFOs eine reale und globale Herausforderung darstellen, die von einer nicht-menschlichen Intelligenz gesteuert werden könnte.


aliens, ausserirdische, ausserirdische Intelligenz, Exopolitik, Nichtmenschliche Wesen, Robert Fleischer, uap, ufos, unerklärliche Phänomene

weiterlesen…



Richtigstellung – Es war noch nie falsch quer zu denken


Richtigstellung!

Michael Ballweg - Buch - Richtigstellung
Es war noch nie falsch, quer zu denken!

Weil er schon immer “Querdenker” war, wurde Michael Ballweg als selbstständiger Software-Entwickler sehr gut bezahlt. Denn er konnte, wie viele in der Arbeitswelt hochgeschätzte Menschen dieses Typus, die organisatorischen Probleme großer Konzerne erkennen und dafür kreative wie interdisziplinäre Lösungen entwickeln. Genau das definiert die ursprüngliche Bedeutung des Wortes “Querdenker”. Doch als er diese Kompetenzen auf die Organisation der Corona-Maßnahmen anwendete, zum “Querdenken” aufrief und sich für Versammlungs- und Debattenfreiheit einsetzte, wurde Michael Ballweg verhaftet. Und “Querdenker” zur Diffamierungsvokabel Nr. 1. Michael Ballweg hat die wohl größte außerparlamentarische Opposition der Bundesrepublik auf die Straße gebracht: für den Erhalt der Demokratie und des Grundgesetzes, gegen diktatorische Hygieneverordnungen, für die offene Debatte fragwürdiger Maßnahmen und gegen die Total-Desinfizierung des Meinungskorridors. Dafür hat ihn die Staatsanwaltschaft Stuttgart unter der fadenscheinigen Anklage des Betrugs verhaftet, neun Monate in Untersuchungshaft gehalten und sein gesamtes Vermögen arretiert. Dies ist die Geschichte eines “Unpolitischen”, der noch nie auf einer Demonstration war, bis er die erste seines Lebens selbst anmeldete, eines mündigen Bürgers, der das fundamentale Grundrecht der Versammlungsfreiheit bis zum Verfassungsgericht einklagt, und der Millionen ansteckt, ihre demokratischen Grundrechte ebenfalls einzufordern. Und der deshalb zum Staatsfeind Nr. 1, zum “gefährlichsten Querdenker” (Die Zeit, August 2023) der Republik gemacht wird. Das Landgericht hat Anfang Oktober sämtliche Vorwürfe zurückgewiesen und will kein Strafverfahren eröffnen. Es gibt keine Betrogenen und keinen Betrüger. Doch nicht nur die Staatsgewalt hat Michael Ballweg mit falschen Vorwürfen schikaniert, auch die Medien haben mit Falschbehauptungen und Diffamierungen operiert. Genug für mehr als nur eine “Richtigstellung” – und für einige längere Unterredungen, die Mathias Bröckers mit Michael Ballweg und seinem Anwalt Ralf Ludwig geführt hat.

Richtigstellung Michael Ballweg - Buch

zum Buch: (Auch erhältlich als: eBook, ePUB)