Hebt die Sanktionen auf! Warum der Gaskrieg Deutschland ruiniert

Der Wirtschaftskrieg mit Russland entwickelt sich mehr und mehr zum Albtraum. Sollten die Gaslieferungen tatsächlich eingestellt werden, droht uns eine Katastrophe, wie wir sie seit der Weltwirtschaftskrise zu Zeiten der Weimarer Republik nicht mehr erlebt haben. Und was machen unsere Oberhäuptlinge? Scholz redet vom Unterhaken, der Arbeitgeberpräsident träumt von einem „nationalen Notstand“, in dem Streiks nicht mehr ohne weiteres möglich sind, Habeck wirbt für kürzeres Duschen – und irgendwelche Experten erzählen uns, dass es sowieso gesünder ist, die Wohntemperatur auf 16 Grad abzusenken, denn wenn man friert, schmelzen immerhin die Fettpolster. Statt solche aberwitzigen Debatten zu führen, sollten wir lieber der Wahrheit ins Auge sehen: Die westlichen Sanktionen ruinieren nicht Russland, sondern Deutschland. Putin verkauft seine Rohstoffe an andere Länder und seine Taschen sind durch die steigenden Energiepreise prall gefüllt, während die Portemonnaies der Menschen hierzulande immer leerer werden. Deshalb: Schluss mit diesem Wahnsinn! Wir können und müssen den Wirtschaftskrieg beenden und die Sanktionen aufheben. Dann bekommen wir auch wieder genug Öl und Gas zu moderaten Preisen. Mein Video der Woche über die Folgen eines Gas-Lieferstopps, die erfolglose Suche nach alternativen Lieferanten und warum die Bundesregierung den Sanktions-Irrsinn beenden muss:



Quellen:

Frankfurter Rundschau: „Nebenkosten-Schock: Nachzahlung bis zu 2000 Euro droht“: Link:

Berliner Kurier: „Energieexperte warnt vor „Preis-Tsunami“ und Armut durch Gaskrise: Bis zu 4000 Euro Mehrkosten pro Haushalt“: Link:

BZ: „Warmwasser nur noch zu bestimmten Zeiten“: Link:

Spiegel: „Russlands Gas-Lieferstopp: Verband warnt vor Wirtschaftseinbruch um 12,7 Prozent – DER SPIEGEL“: Link:

Prognos-Studie: „Folgen einer Lieferunterbrechung von russischem Gas für die deutsche Industrie“: Link:

Focus: „Kampf um die Gülle: Hohe Düngerpreise treiben Bauern zu verzweifelten Maßnahmen“: Link:

Handelsblatt: „Veltins-Chef warnt vor Folgen der Energiekrise“: Link:

Presseanzeigen24.com: „Gas-Stopp würde Papierproduktion lahmlegen“: Link:

Saarbrücker Zeitung: „Villeroy & Boch: Ende für Merziger Werk – so viele Mitarbeiter sind betroffen“: Link:

Spiegel: „Energiepreise: Viele Industrieunternehmen sehen Lage als existenzbedrohend“: Link:

Bloomberg: “The Global Energy Crisis Just Got Even Worse. Here’s Why”: Link:

Spiegel: „Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger bringt Brechung von Streikrecht ins Gespräch“: Link:

T-online: Markus Söder: „Die Gas-Triage wird kommen“: Link:

Tagesschau: „Energiesparen im Haushalt: Kürzer duschen, richtig lüften“: Link:

Berliner Kurier: Gas-Mangel im Winter – Experte: „Eigentlich wäre es gesund, wenn wir täglich vor Kälte zittern“: Link:

Merkur: „Ukraine-News: Russland trotz Sanktionen mit glänzender Energieexport-Bilanz“: Link:

Handelsblatt: „Die Folgen der Russland-Sanktionen spürt vor allem der Westen“: Link:

n-tv: „Kaufen, raffinieren, verschiffen: Wie Indien russisches Öl in Europa verkauft“: Link:

Wirtschaftswoche: Norwegen: „Unternehmen wollen Gaslieferungen ab 2024 erhöhen“: Link:

n-tv: „Streit um Vertragsdauer: Gas-Deal mit Katar kommt nicht voran“: Link:

Börsen-Zeitung: „Katar will 20-Jahres-Bindung bei Flüssiggas“: Link:

Focus: „Zu wenig deutsche Schiffe? Reeder zweifeln an Habecks LNG-Plänen“: Link:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.